Vorhaben

Ein Aktiv-Bauspielplatz für Halle! Es gibt zwar alle 2 Jahre eine Kinderstadt in Halle und viele statische Spielplätze, aber einen betreuten Bauspielplatz noch nicht. Dies könnte sich ändern, denn es gibt eine Fläche und motivierte Leute, die diese Idee umsetzen wollen. Leipzig besitzt seit 2008 einen Bau-Spiel-Platz im Stadtteil Plagwitz  und seit 2017 einen zweiten im Osten. … näheres unter KIWEST

Für alle, die sich unter einem Aktiv-Bauspielplatz nichts vorstellen können: dies ist ein halböffentlicher Platz, an dem Kinder und Jugendliche mit vorhandenen Materialien und Werkzeugen eigenverantwortlich bauen, basten und werkeln können. Außerdem ist er Treff unter freiem Himmel für Groß  & Klein.

2018 starten wir mit einer Testphase im Stadtteil Freiimfelde von Halle auf der „Brache“ Ecke Reideburger/Landsberger Str.. Ziel ist es langfristig einen Bauspielplatz hier zu etablieren um das Viertel mit einem Beteiligungsangebot für Kinder und Jugendliche aufzuwerten und den geplanten Bürgerpark zu bereichern. Kurzkonzept Bauspielplatz Freiimfelde für 2018

Ein Gespräch mit einem Team in Heide-Nord hat ergeben, dass es vorerst keinen Bauspielplatz dort geben wird, die Idee aber nicht ganz beiseite gelegt wird. Vielleicht ergibt sich hier zu einem späteren Zeitpunkt eine Möglichkeit.